Sie sind hier

CHEZ Camille Bloch

CHEZ Camille Bloch

Tagesbusreise mit Robert Saner Carreisen

Wer ist ihr nicht schon erlegen, der Haselnuss-Pralinen-Füllung «Ragusa»? 1942 führte der Schweizer Unternehmer Camille Bloch einen neuartigen Schokoladenriegel ein. Durch den aktuell tobenden Zweiten Weltkrieg wurde der Kakao in der Schweiz knapp. Hingegen waren Haselnüsse – aus der neutralen Türkei importiert – vorhanden. So wurde eine Nougatschicht mit ganzen Haselnüssen gefüllt und mit Schokolade überzogen. Die Schokolade wird in der «Classique-Variante» heute noch in der gleichen Rezeptur hergestellt. CHEZ Camille Bloch, das Besucherzentrum von Ragusa und Torino, führt Sie auf eine authentische Genussreise auf der Sie die Erlebniswelt, das Atelier und das Bistro entdecken werden. Bei CHEZ Camille Bloch begeben Sie sich auf eine Geschmacks- und Entdeckungsreise. Auf dem geführten interaktiven Rundgang in der Erlebniswelt können Sie die Produktionsprozesse verschiedener
Spezialitäten verfolgen und im Atelier giessen Sie unter kundiger Leitung Ihr eigenes Ragusa.

Datum: Donnerstag, 10. Dezember 2020
Abfahrt
- 07.30 Uhr Abfahrt ab Basel, Hotel Hyperion (Messeturm), Messeplatz nach Courtelary
- 07.40 Uhr Abfahrt ab Autobahnraststätte Autogrill Pratteln
Programm
- Bei Bedarf kurzer WC-Stopp bei einer Autobahnraststätte
- 09.30 Uhr (ca.) Ankunft – Begrüssung bei einem Kaffee oder Tee und einem Gipfeli
- 10.15 Uhr Gruppe 1 Führung im Atelier «Ragusa» – max. 20 Personen
- 10.15 Uhr Gruppe 2 Führung durch die «Erlebniswelt» – max. 20 Personen
- 12.00 Uhr gemeinsames Mittagessen im »Bistro»: gemischter Salat, Rindsragout «Ragusa», hausgemachte Rösti und Gemüse
- 14.00 Uhr Gruppe 2 Führung im Atelier «Ragusa» - max. 20 Personen
- 14.00 Uhr Gruppe 1 Führung durch die «Erlebniswelt» – max. 20 Personen
- 15.00 Uhr Zeit für «Shopping»-
15.30 Uhr (ca.) Heimfahrt nach Basel via Autobahnraststätte Autogrill Pratteln
17.30 Uhr (ca.) Ankunft in Basel, Hotel Hyperion, Messeplatz
Kosten: pro Person CHF 45.--. Der Anlass wird von der PVR subventioniert. Der Normalpreis beträgt CHF 98.--. Partnerinnen und Partner können teilnehmen und bezahlen den vollen Preis.
Inbegriffen: Busfahrt gemäss Route; Kaffee und Gipfeli bei Camille Bloch, Führung in der Erlebniswelt und im Atelier Ragusa bei Camille Bloch, eigenes Ragusagiessen, 2-Gang Mittagessen
Nicht inbegriffen: Getränke beim Mittagessen
Minimale Teilnehmerzahl: 30
Maximale Teilnehmerzahl: 40

Anmeldung bitte bis Freitag, 6. November 2020

Bitte bei der Anmeldung unbedingt angeben: Einsteigeort Basel oder Pratteln

Bitte beachten: Diese Reise wird wegen des begrenzten Platzangebots wahrscheinlich rasch ausgebucht sein. Deswegen können wir, genügend Teilnehmende vorausgesetzt, den Ausflug am Donnerstag, 17. Dezember 2020 wiederholen. Falls Ihnen beide Daten, 10. Dezember und 17. Dezember passen, so bitten wir Sie, dies bei der Anmeldung anzugeben. Natürlich können Sie sich auch für nur eines der beiden Daten entscheiden.
Auch für die zweite Reise gilt die Mindestteilnehmerzahl 30, die maximale Teilnehmerzahl 40.

Foto Peter Potrowl Wikimedia Commons