Sie sind hier

Freilichtmuseum Ballenberg und Aareschlucht

Freilichtmuseum Ballenberg und Aareschlucht

Tagesbusreise mit Robert Saner Carreisen

Entdecken und bestaunen Sie über 100 Wohn- und Wirtschaftsbauten aus der ganzen Schweiz. Die stattlichen Bauernhäuser, die bescheidenen Häuser der Taglöhner, die Alpsiedlungen oder die Ställe, Scheunen, Speicher, Waschhäuschen und Dörröfen veranschaulichen als architektonische und als sozialgeschichtliche Zeugen das Alltagsleben und die ländliche Kultur vergangener Zeiten.
Während einer 2-stündigen Führung erhalten Sie einen vertieften Einblick.

Nach dem Mittagessen haben Sie die Gelegenheit, durch die Kalkfelsen des “Kirchet”, durch die Aareschlucht zu wandern. Der Weg durch die Aareschlucht ist 1-2 Meter breit und leicht begehbar. Die Wanderung durch die ganze Aareschlucht dauert ca. 40 Minuten. Als Alternative haben Sie die Möglichkeit, mit dem Bus bis zum Ausgang West zu fahren.

Datum: Donnerstag, 20. August 2020
Abfahrt
- 08.00 Uhr Basel, Hotel HYPERION Messeplatz nach Hofstetten bei Brienz, Ballenberg
- 08.10 Uhr Abfahrt ab Autobahnraststätte Autogrill Pratteln
- 09.00 Uhr Abfahrt ab Autobahnraststätte Neuenkirch/Luzern
Programm
- 10.30 Uhr (ca.) Ankunft Ballenberg, Eingang West
- 10.45 Uhr Führung im Freilichtmuseum bis zum Wirtshaus Alter Bären
- 12.45 Uhr 3-Gang-Mittagessen: Tagessalat, Gehacktes mit Hörnli mit Apfelmus, Tagesdessert
- 15.15 Uhr Weiterfahrt zur Aareschlucht, Eing. Ost
- 15.45 Uhr Spaziergang/Wanderung durch die Aareschlucht oder Busfahrt bis zum Ausgang West
- 16.45 (ca.) Rückfahrt ab Ausgang West via Brünig, Raststätten Neuenkirch und Pratteln nach Basel
- 19.00 Uhr (ca.) Ankunft in Basel, Hotel Hyperion, Messeplatz
Kosten: Pro Person CHF 65.--. Der Anlass wird von der PVR subventioniert. Der Normalpreis beträgt CHF 132.--. Partnerinnen und Partner können teilnehmen und bezahlen den vollen Preis.
Inbegriffen: Busfahrt gemäss Route, Führung im Freilichtmuseum Ballenberg, 3-Gang-Mittagessen, Eintritt Aareschlucht
Nicht inbegriffen: Sämtliche Getränke
Hinweis: Gutes, bequemes Schuhwerk und windfeste Jacke empfehlenswert
Mindestteilnehmerzahl: 30
Maximale Teilnehmerzahl: 49

Anmeldung bitte bis Freitag, 17. Juli 2020

Bitte bei der Anmeldung unbedingt angeben: Einsteigeort Basel oder Pratteln oder Neuenkirch.

Bitte beachten: Diese Reise wird wegen des begrenzten Platzangebots wahrscheinlich rasch ausgebucht sein. Deswegen können wir, genügend Teilnehmende vorausgesetzt, den Ausflug am Donnerstag, 27. August 2020 wiederholen. Falls Ihnen beide Daten, 20. und 27. August passen, so bitten wir Sie, dies bei der Anmeldung anzugeben. Natürlich können Sie sich auch für nur eines der beiden Daten entscheiden.
Auch für die zweite Reise gilt die Mindestteilnehmerzahl 30, die maximale Teilnehmerzahl 49.

Die Bestätigung erfolgt nach Anmeldeschluss und wird zusammen mit dem Einzahlungsschein zugesandt. Notfallmässige Abmeldungen werden bis 7 Tage vor der Reise akzeptiert. Später erfolgte Abmeldungen müssen verrechnet werden.

Foto Sandstein Wikimedia Commons, SBB