Sie sind hier

Aussenbeziehungen

Seniorenorganisationen                                                                                            zurück

Wie in den Statuten unter Art. 2.2  e und h festgehalten, vertritt die PVR die Interessen der älteren Generation in gleichgesinnten Senioren-Organisationen lokal, kantonal und eidgenössisch. Die PVR ist in diesen Organisationen vertreten:

Die PVR – aktiv in den grossen Dachorganisationen

Muba 2016, Stand der 55+ Basler Seniorenkonferenz, Platz der Generationen: Jazz, Vorträge, Infos für das Messepublikum. Auf der Schautafel war unter vielen anderen auch das PVR-Signet zu finden.                                                                                                                                         Foto Beat Schenk

In der Schweiz gibt es zwei grosse nationale Senioren-Dachverbände, die eher linksorientierte Vereinigung aktiver Senioren- und Selbsthilfeorganisationen (VASOS) und der eher bürgerliche und wirtschaftsfreundliche Schweizerische Verband für Seniorenfragen (SVS). Aus diesen beiden Organisationen ist 2001 auf Verlangen des Bundesrates, der nur einen Ansprechpartner wünschte, der Schweizerische Seniorenrat (SSR) gebildet worden, mit 9 Delegierten (und 8 Ersatzdelegierten) aus der VASOS und 9 Delegierten (und 8 Ersatzdelegierten) aus dem SVS. Der SSR ist das oberste Gremium der Schweizer Senioren-Organisationen und ist beratendes Organ des Bundesrats, des Parlaments und der Behörden in Altersfragen.

Die Pensioniertenvereinigung Roche (PVR) ist dem Schweizerischen Verband für Seniorenfragen (SVS) beigetreten. Die Aufnahme ist an der Delegiertenversammlung des SVS am 16. März 2016 erfolgt. Anwesend waren etwa 70 Delegierte, die Kantonsregierung Schwyz war durch den Landammann vertreten. In der Stadt Basel gibt es ebenfalls eine Dachorganisation für die Seniorenorganisationen, den Verein 55+ Basler Seniorenkonferenz, Ansprechpartner der Regierung und der Behörden in der Alterspolitik. Am 11. April 2016 ist die PVR ebenfalls durch die Delegierten der 55+ Basler Seniorenkonferenz in die Dachorganisation aufgenommen worden.