Sie sind hier

Vortrag: Abzocker und Erbschleicher

Wenn Enkeltrick- oder Scaming-Betrüger (im Internet) Erfolg haben, ist zwar – traurig genug – das Geld weg, doch Familienverhältnisse bleiben intakt und bilden das Auffangnetz, das die Opfer darüber hinweg tröstet.

Anders verhält es sich, wenn sich Abzocker und Erbschleicher mit der Absicht der finanziellen Bereicherung in Familien einschleichen. Da ist am Schluss nicht nur das Geld weg, sondern meist sind auch die Familienbande zerstört. Testamente zu Gunsten Dritter – wenn sie unter diesem Aspekt erstellt wurden – führen zu jahrelangen Rechtsstreitigkeiten unter dem die Nachkommen zu leiden haben.

Man erkennt diese Betrüger nicht sofort. Man vertraut ihnen, da man sie mit Gesicht und Namen kennt und genau das wissen diese Betrüger auf ’s Übelste auszunutzen. Mit herzerweichenden Geschichten ziehen sie ihren Opfern das Geld aus der Tasche und vertreiben auf intrigante Weise Angehörige, sollten sich diese dazwischen stellen. Wenn sie ihr Ziel erreicht haben, verschwinden sie und die finanziellen und vor allem sozialen Schäden, die sie hinterlassen, sind enorm. Im besten Fall halten Angehörige den Kontakt zu den Betroffenen (auch wenn er nie mehr so unbeschwert ist wie zuvor) aufrecht; im schlimmsten Fall besteht der von den Betrügern hergestellte Kontaktabbruch für immer.

Die Referentin Heidy Fasler wird Ihnen anhand einiger interessanter Fallbeispiele erzählen, wie trickreich die Betrüger (Frauen wie Männer) vorgehen und mit welchem Ideenreichtum sie ihr Ziel bis zum bitteren Ende verfolgen. Sie zeigt auf, was den Unterschied zwischen einer ausgenützten Gutmütigkeit und einem Betrug ausmacht, welche psychologischen Merkmale diesen Betrügern in die Hände spielen und welche rechtlichen Grundlagen zur Verfügung stehen, um sich zu schützen und zu wehren.

Heidy Fasler hat zu diesem Thema mit betroffenen Familien, Juristen, Polizei, Behörden und Psychiatern zahlreiche Gespräche geführt und ihre Erfahrungen in einen Roman verpackt (im Herbst 2016 erschienen). Sie ist verheiratet und führt seit 29 Jahren als Inhaberin die Firma LDM-Direct-Marketing. Sie verfügt über ausgezeichnete Referenzen.

Datum: Mittwoch, 25. Juli 2018
Zeit: 17.30 – 19.30 Uhr
Ort: Auditorium, Roche IT Center, Aeschenvorstadt 56
Kosten: keine
Anzahl Teilnehmende: max. 120 Personen

Partnerinnen und Partner oder Familienangehörige (bitte nur 1 Person), können an diesem Vortrag teilnehmen. Keine Anmeldung erforderlich